Upravit stránku

Das Atomprogramm der Gesellschaft begann in den 1970er Jahren.  Seit 1978, als die ersten Dampferzeuger und Volumenkompensatoren hergestellt und geliefert wurden, ist das Portfolio an Kernkraftprodukten exponentiell erweitert worden und konzentriert sich auf die neuesten Trends und Reaktortypen.

VHM beschäftigt sich seit 40 Jahren mit der Lieferung von Komponenten für Reaktoren des Typs VVER - namentlich VVER-440 V213 und VVER-1000 V320 - in der Kernkraftindustrie. In VHM hergestellte Komponenten sind in Kernkraftwerken in aller Welt zu finden, beispielsweise im russischen KKW Balakovsk. KKW Rostow, KKW Kalinin, ungarisches KKW Paks, bulgarisches KKW Belene, finnisches KKW Lovisia, tschechisches KKW Temelín und Dukovany, slowakische KKW Jaslovské Bohunice und Mochovce, aber auch Kraftwerke in China (KKW Tjanvan) und Indien (Kudankulam). Seit den 1990er Jahren produziert das Unternehmen auch Teile für Kernkraftwerke westlicher Art.

Zwischen 1994 und 1998 lieferte VHM auch Teile für Kernkraftwerke in Frankreich für 900 MW-Blöcke der Gesellschaft FRAMATOME. Später wurden auch Teile für Dampferzeuger für Kernkraftwerke in Indien geliefert, und zwar für das indische Projekt eines Blocks mit einer Leistung von 700 MW.

Die Aktivitäten von VHM im Bereich der Kernkraft konzentrieren sich weiterhin auf strategische Lieferungen für bestehende und neue Kraftwerksprojekte in aller Welt sowie auf neue Reaktortypen (VVER 1200) und Lieferungen von Containerteilen für abgebrannte Brennelemente und nukleare Abfälle.

REAKTORTYPEN

  • VVER 1000 und 1200

  • Westinghouse AP 1000

  • EPR

REFERENZPROJEKTE

  • KKW Akkyuku Türkei
    KKW Akkyuku Türkei
  • KKW Balakovská Russland
    KKW Balakovská Russland
  • KKW Temelín Tschechische Republik
    KKW Temelín Tschechische Republik
  • KKW Kudankulam Indien
    KKW Kudankulam Indien
Nahoru